POL-VER: Wem gehören diese Wertgegenstände (Fotos u.a. mit diversem Schmuck)

Landkreis Verden (ots) –

Landkreis Verden/Oyten. Die Ermittlungsgruppe „Einbruchdiebstähle“, ansässig bei der Polizeiinspektion Verden/Osterholz, veröffentlicht eine große Anzahl von Fotos, auf dem Schmuck und andere Wertgegenständen abgebildet sind. Die Beamten erhoffen sich, auf diese Weise mutmaßliches Diebesgut wieder an die rechtmäßigen Besitzer zurückgeben und Straftaten klären zu können.

Die Autobahnpolizei Langwedel stoppte Ende Mai auf der A1 ein Fahrzeug. Im Rahmen der Kontrolle auf dem Rastplatz Oyten fanden die Beamten im Pkw diversen Schmuck, darunter Armband- und Taschenuhren, Ohrringe, Halsketten, Armbänder, Manschettenknöpfe, Anhänger und Ringe. Darüber hinaus fanden die Polizisten ein Teeservice sowie eine antike Uhr. Da die Herkunft der Teile unklar war, stellten sie sie sicher.

Die Gegenstände sind unter www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ sowie auf www.facebook.com/PolizeidirektionOldenburg einsehbar. Sollten einzelne Stücke erkannt werden, wird darum gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell