POL-VER: ++ A1: Auto überschlägt sich ++ Auffahrunfall auf der Bremer Straße ++ Bargeld gestohlen ++ Unfall auf der Torneestraße ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots) – LANDKREIS VERDEN

A1: Auto überschlägt sich

Achim. Ein 19-jähriger Autofahrer hat sich am Montag gegen 13 Uhr mit seinem Pkw auf der A1 überschlagen. Der Fahranfänger war in Richtung Osnabrück unterwegs, als er kurz hinter dem Bremer Kreuz vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte. Als er bemerkte, dass sich neben ihm ein Fahrzeug befand, lenkte er ruckartig zurück und verhinderte so einen Zusammenstoß. Er verlor jedoch die Kontrolle über seinen Daewoo, der sich in der Folge überschlug und letztlich auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam. Der 19-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Auffahrunfall auf der Bremer Straße

Verden. Drei Fahrzeuge waren am Montag gegen 13:45 Uhr an einem Verkehrsunfall auf der Bremer Straße beteiligt. Eine 39-jährige BMW-Fahrerin war in Richtung Nordertor unterwegs, als sie nicht aufpasste und auf einen vor ihr verkehrsbedingt wartenden BMW auffuhr, welcher wiederum auf einen davor wartenden Renault geschoben wurde. Eine Mitfahrerin im mittleren Pkw wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden an den drei Autos wird auf 7.000 Euro beziffert. Gegen die 39-Jährige ermittelt die Polizei Verden nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Zudem leiteten die Beamten Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Beleidigung gegen den 22-jährigen Fahrer des mittleren Pkw ein, da er nach dem Unfall ausfällig gegenüber der 39-Jährigen geworden sein und gegen deren Auto getreten haben soll. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Bargeld gestohlen

Ottersberg/Posthausen. In ein Schnellrestaurant an der Straße Posthausen sind in der Nacht auf Montag unbekannte Täte eingebrochen. Sie hebelten eine Tür der Gaststätte auf und gelangten so in den Innenraum, wo sie sich an einem Tresor zu schaffen machten. Sie öffneten ihn gewaltsam und gelangten so an Bargeld. Mit ihrer Beute flohen die Diebe anschließend unerkannt. Das Polizeikommissariat Achim ermittelt nun wegen schweren Diebstahls und bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Unfall auf der Torneestraße

Lilienthal. Bei einem Verkehrsunfall auf der Torneestraße wurden am Montag gegen 11:30 Uhr zwei Männer leicht verletzt. Ein 34-jähriger Fahrer eines Transporters fuhr vom Jan-Reimers-Weg auf die Torneestraße ein und übersah dabei einen hier fahrenden und bevorrechtigten 23-jährigen BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem an beiden Autos Sachschaden entstand, der auf 10.000 Euro beziffert wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell