POL-NI: Mit nicht zugelassenem PKW vor Bistro vorgefahren

Nienburg (ots) – NIENBURG (jah) – Am gestrigen Nachmittag gegen 16 Uhr stellte ein Polizeibeamter, der sich in seiner Freizeit in einem Nienburger Bistro aufhielt, eine Straftat fest. Vor seinen Augen wurde ein PKW, an dem sich abgelaufene Kurzzeitkennzeichen befanden, vor das Bistro gesteuert. Der Fahrzeugführer, ein 30jähriger Stolzenauer und sein 29jähriger Beifahrer aus Nienburg, der zugleich der Halter des Fahrzeuges war, wurden von dem Polizeibeamten auf ihr Fehlverhalten angesprochen und belehrt. Beide erwarten nun Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz, denn die Kennzeichen waren mit Ablauf des Tages 12.05.2018 ungültig geworden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Einsatzkoordinator / Leitstelle Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-111 Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell