POL-NI: Hoya-Farbschmierereien an Rohbau in Mehringen

Nienburg (ots) – (BER)In der Nacht von Freitag, 09.03.2018 auf Samstag, 10.03.2018, 12.00 Uhr, beschmierten bisher unbekannte Täter die Betonstützen eines Rohbaus in Mehringen. Im Kreuzungsbereich der Landesstraße 201 und 331 wird zurzeit eine neue Lagerhalle gebaut. Das Gebäude befindet sich im Rohbauzustand. Die Täter hatten mit schwarzer Sprühfarbe eine Reihe von Buchstaben sowie eine Patrone mit dem Schriftzug „9 mm“ aufgebracht. Die Darstellung der Pistolen – oder Gewehrmunition wird von der Polizei als eine Bedrohung gewertet, die Ermittler haben ein Verfahren wegen Sachbeschädigung und Bedrohung eingeleitet. Der Schaden an den Gebäudeteilen beträgt ca. 1 000 EUR. Hinweise auf den oder Verursacher nehmen die Polizeidienststellen in Hoya, 04251/934640 sowie in Nienburg , 05021 / 97780 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Axel Bergmann Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36 E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell