POL-HK: Woltem: 19-Jähriger schwer verletzt

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.04.2018 Nr. 2

15.04 / 19-Jähriger schwer verletzt

Woltem: Am Sonntagabend, gegen 19.40 Uhr wurde ein 19jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der K 17 in Woltem schwer verletzt. Der Schneverdinger war aus bislang ungeklärter Ursache in Richtung Frielingen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell