POL-HK: Schwarmstedt: Einbruch in Schule; Bad Fallingbostel: Alarm vertreibt Einbrecher; Bad Fallingbostel: Tür eingetreten

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 22.05.2018 Nr. 1

21.05 / Einbruch in Schule

Schwarmstedt: Unbekannte hebelten am Wochenende ein Fenster der KGS Schwarmstedt auf und drangen in das Gebäude ein. Im Inneren des Schulgebäudes brachen sie zwei Türen gewaltsam auf. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt. Der Schaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

22.05 / Alarm vertreibt Einbrecher

Bad Fallingbostel: In der Nacht zu Dienstag, gegen 01.20 Uhr brachen Unbekannte in einen Baumarkt am Bockhorner Weg in Bad Fallingbostel ein. Vermutlich aufgrund des ausgelösten Alarms ließen sie von ihrem Vorhaben ab und verließen das Objekt auf dem Einstiegsweg. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.

21.05 / Tür eingetreten

Bad Fallingbostel: Unbekannte traten am Montag, zwischen 10.00 und 19.00 Uhr die Tür zu einer Wohnung an der Schillerstraße ein, gelangten in das Objekt und entwendeten Goldschmuck. Zuvor hatten sie vergeblich versucht, die Tür durch Hebeln zu öffnen. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell