POL-HK: Schneeheide: 18-Jährige schwer verletzt

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 15.05.2018 Nr. 2

14.05 / 18-Jährige schwer verletzt

Schneeheide: Am Montag, gegen 15.35 Uhr kam es auf der B 209 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 18jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt wurde. Die Walsroderin fuhr bereits eine längere Zeit hinter einem langsam fahrenden Teleskopstabler, scherte mit ihrem Pkw zum Überholen aus und übersah dabei einen bereits im Überholvorgang befindlichen Lkw. Es kam zu Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge der Wagen der Heranwachsenden seitlich gegen einen Baum prallte. Die junge Frau wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der 62jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell