POL-HK: Munster: Raubüberfall auf Juweliergeschäft

PI Heidekreis (ots) – Am Freitag, 25.09.2015, gegen 12:00 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Lüneburger Straße in Munster. Zwei männliche maskierte Täter betraten das Juweliergeschäft und begaben sich in das Büro. Dort wurden zwei Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Sie mussten sich hinlegen und wurden gefesselt. Anschließend raubten die Täter Gold- und Silberschmuck in zurzeit noch unbekannter Höhe und flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Opfer riefen um Hilfe und konnten durch Mitarbeiter des Nachbargeschäfts befreit werden. Die Polizei übernahm sofort die Ermittlungen und bittet darum, dass sich Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben, umgehend bei der Polizei in Soltau unter Tel.: 05191/93800 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215