POL-HK: Bad Fallingbostel: Fahrzeug nicht verschlossen – Portmonee weg; Rethem: Xenon-Reinigungsanlage abgebaut; Walsrode: Tür hält Stand

Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 08.03.2018 Nr. 1

07.03 / Fahrzeug nicht verschlossen – Portmonee weg

Bad Fallingbostel: Aus einem unverschlossenen Pkw entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch ein Portmonee mit rund 100 Euro. Das Fahrzeug war an der Theodor-Storm-Straße abgestellt.

06.03 / Xenon-Reinigungsanlage abgebaut

Rethem: In der Zeit zwischen vergangenen Freitag und Dienstag entwendeten Unbekannte die Reinigungsanlage der Scheinwerfer eines BMW, der an der Langen Straße in Rethem abgestellt war. Der Schaden beträgt rund 80 Euro.

06.03 / Tür hält Stand

Walsrode: Einbrecher scheiterten in der Nacht zu Dienstag an der Eingangstür einer Bäckerei an der Ernst-August-Straße. Der Schaden an der Tür beträgt rund 1.000 Euro.

07.03 / Einbruch am frühen Abend

Grethem: Am Mittwoch, zwischen 17.00 und 19.20 Uhr gelang es Einbrechern durch Aufhebeln eines Fensters an der Straße Walnußgarten in ein Haus einzusteigen. Sie durchsuchten einen Teil des Objektes und verließen es über den Einstiegsweg. Ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell