POL-HH: 180525-5. Zeugenaufruf nach Diebstahl aus Paketwagen

Hamburg (ots) – Tatzeit: 16.05.2018, 16:15 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Billstedter Hauptstraße

Die Polizei Hamburg fahndet nach fünf bislang unbekannten Tätern, die bereits am 16.05.2018 ein DHL-Zustellfahrzeug gewaltsam geöffnet und Pakete entwendet haben. Das zuständige Einbruchsdezernat 162 führt die weiteren Ermittlungen.

Der 49-jährige Paketzusteller parkte sein Fahrzeug in der Billstedter Hauptstraße 1 hinter dem dortigen Gebäude auf einen Parkplatz. Er verließ für kurze Zeit das Fahrzeug, woraufhin die Täter gewaltsam die Türen öffneten und eine unbekannte Anzahl an Paketen aus dem Wagen entwendeten. Im Anschluss flüchteten die Täter in Richtung Washingtonallee und öffneten dort in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses die Pakete.

Die unbekannten Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:

– männlich – südländisches Erscheinungsbild – 20-30 Jahre alt – dunkle Schuhe – dunkle Hose – schwarzes T-Shirt – kurze schwarze Haare

Täter 2:

– männlich – südländisches Erscheinungsbild – 20-30 Jahre alt – dunkle Schuhe – schwarze Hose – blaues Hemd – kurze schwarze Haare

Täter 3:

– männlich – südländisches Erscheinungsbild – 20-30 Jahre alt – dunkle Schuhe – blaue Jeanshose – schwarzer Kapuzenpullover, Kapuze auf dem Kopf

Täter 4:

– männlich – südländisches Erscheinungsbild – 20-30 Jahre alt – dunkle Schuhe – rosafarbenes Poloshirt – kleine dunkle Umhängetasche – schwarze dunkle Haare

Täter 5:

– männlich – südländisches Erscheinungsbild – 20-30 Jahre alt – weiße Schuhe – kurze dunkle Hose – schwarzes T-Shirt – schwarze dunkle Haare

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell