POL-GS: Seesen: Pressebericht vom 13.03.2018

Goslar (ots) – Wildunfall

Am 12.03.2018, gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW die B 248 von Neuekrug in Richtung Seesen. Hier lief ein Wildschwein über die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit dem PKW. Das Wildschwein verendete. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro. (bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell