POL-BS: Streifenbesatzung entdeckt Marihuana in Wohnung

Braunschweig (ots) – 15.04.2018, 16:31 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes fiel einer Funkstreifenbesatzung am Sonntag Nachmittag im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ein starker Cannabisgeruch auf. Als der 28-jährige Wohnungsinhaber den Beamten die Tür öffnete, strömte ein intensiver Geruch in den Hausflur. In der Wohnung wurde eine größere Menge Marihuana sowie entsprechendes Konsumzubehör aufgefunden. Zudem befanden sich mehrere tausend Euro Bargeld in der Wohnung, die zunächst als mutmaßliches Dealgeld sichergestellt wurden. Auf den Wohnungsinhaber kommt nun ein Strafverfahren wegen des Handels mit Marihuana zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell